Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
//header
Klassenprojekt, Ausstellung

Zweiradkultur – ein neues Produkt fürs Rad

Curated by: Prof. Matthias Lossau

Location: Geb. 05, Mensa-Foyer


Time:
Tuesday, 02.07.2013: 18:00 to 22:00 h
Wednesday to Saturday: 10:00 to 20:00 h
Sunday: 12:00 to 18:00 h

Mit dem Fahrrad bewegen wir uns schnell, flexibel und quasi ohne Grenzen. Das Rad ist eines der findigsten Fahrzeuge unserer Zeit. Es ist in vielen Kulturen verbreitet und funktioniert, solange die körperliche Kraft es zulässt. Die Freude an der Bewegung überlagert die zeitweiligen Anstrengungen - nicht umsonst gibt es den Radsport - und auch das Gefühl, etwas Gutes für die Umwelt zu tun, steigert die Motivation Rad zu fahren.

Das Fahrrad erlebt derzeit einen kulturellen Boom. Singlespeeder, Fixies und andere Neuheiten halten Einzug in die Großstädte. Je weniger am Rad, desto besser für die Enthusiasten. Dazu gibt es aber auch andere Meinungen, besonders was die Verkehrssicherheit eines Rades angeht.

Es gilt also, eine Lösung zu finden, die mehr Spaß und Nutzen im Alltag generieren kann und das Fahrrad konsequenter in den Alltag der Menschen integrieren kann.